Nächste Genossenschaftsversammlung am 2. September 2023

Bei gutem Wetter auf dem Rebberg

Aktuelles vom Rebberg September 2022

Am 4. September haben wir die weissen Trauben gelesen und zu Daniel Fürst ins Fricktal zum Keltern gebracht.
Nun warten Mitte September noch die roten Trauben auf unseren Einsatz!

Am 23. September wurde der Pinot Noir gelesen, ca 1500 kg, bevor der Regen nun die Ernte vom Malbec und Divico verzögert.

Die GV fand am 3. September 2022 statt und am 4. September konnten wir die Riesling & Silvaner Trauben lesen. Stolze 3800 kg!

  Juni 2022

Bei allen Stöcken sind die überzähligen Triebe ausgebrochen und die Frostruten geschnitten worden. Nun sind wir dabei auszulauben, damit die Trauben viel Licht bekommen und die Feuchtigkeit sich nicht festsetzen kann, wenn es regnet.

Aktuelles vom Rebberg März 2022

Alle Reben sind bereits geschnitten. Die roten Sorten zwischen Ende Januar und Anfang Februar, die weissen im Februar bis Mitte März. Nun warten wir auf den Austrieb!
Aus der letztjährigen Ernte erfreuen wir uns an 490 Flaschen Schiller.

Weinjahr 2022

Das Weinjahr 2022 startet im Februar/März, je nach Wetter, mit dem Schnitt der Reben. Spätestens ab Mai ist dann wieder der Einsatz vieler Helferinnen und Helfer gefragt, wenn es darum geht, das Wachstum der Trauben in die richtigen Bahnen zu leiten.
Die GV 2022 ist neu im Herbst geplant, und zwar am
03. September 2022 - Save the date :-)

 
Traubenlese 2021 am Samstag, 02. Oktober 2021
Mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern haben wir die die Trauben sorgfältig geerntet und verlesen.
Wie vielen anderen Weinbauern auch, hat uns das Wetter leider viele Trauben "verhagelt" und der Regen tat ein Übriges...

So freuen wir uns dieses Jahr über mehr als 400kg weisse und rote Trauben, die wir zu einem feinen Schiller verarbeiten lassen.

 
6.ORDENTLICHE GENOSSENSCHAFTERVERSAMMLUNG DER GENOSSENSCHAFT SCHILLER-WEINBAUGENOSSENSCHAFT BUCHEGGBERG
Am Samstag, 03. Juli 2021, 12:30 Uhr direkt auf dem Rebberg